+++ Informationstage per Telefon für Grundschuleltern Klasse 4 am 9.12.2020, 13.1.2021 und 27.1.2021 von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr  +++  Ab 26.10.2020 ist unser Moodle aktiv. +++ Der Förderverein der Schule sucht dringend Mitglieder! +++ 

Aktuelles

Aufnahme an weiterführenden Schulen - Informationstage per Telefon:

Sehr geehrte Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4,
am Ende dieses Schuljahres wird Ihr Kind die Grundschule verlassen und eine weiterführende Schule besuchen. Aus der Erfahrung heraus wissen wir, dass sie sich die Entscheidung für eine Schule nicht leichtmachen. Für viele Eltern geht dieser Prozess oft mit Verunsicherungen einher, zumal in diesem Jahr infolge der Pandemieentwicklung zentrale Informationsveranstaltungen wie die „Schulmesse“ und der „Tag der offenen Tür“ für Sie vorerst verloren gegangen sind. Inwieweit sich noch Möglichkeiten dieser Art vor Ihrer Entscheidungsfindung ergeben, ist ebenfalls unsicher.
„Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“ …, deshalb möchten wir Ihnen alternative Informationsangebote unserer Schule unterbreiten:
- Homepage: www.kgs-hutten.de
- Informationstage per Telefon:
  • 9.12.2020 9.30 -15.30 Uhr
  • 13.1.2021 9.30 -15.30 Uhr
  • 27.1.2021 9.30 -15.30 Uhr
Tel. 0345 135 6941

Hinweise: Unsere Homepage ist derzeit im Umbau, hält jedoch die für Sie notwendigen Informationen bereit.
Einige Eltern haben uns schon telefonisch kontaktiert. Für umfangreichere Informationen nutzen Sie bitte die angegebenen Telefonsprechtage.
Ihnen und Ihren Familien wünschen wir alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen
S. Wussow
(Schulleiter)



Aktivitäten und Neuigkeiten


03.11.2020
FK_Ethik-Religion-SK
Schreiben für Freiheit – Der Amnesty-Briefmarathon 2020

Auch dieses Jahr nehmen wir wieder am Amnesty-Briefmarathon für Menschenrechte teil und wollen ein Zeichen setzen!

In den Fächern Religion, Ethik und Sozialkunde beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Menschenrechten und konkreten Fällen, in denen diese verletzt werden. Aber dabei bleibt es nicht!

Viele von euch wollen auch etwas für die Betroffenen tun und schreiben deshalb Briefe an Regierungsvertreter um sie aufzufordern zu handeln und Strafen zu überdenken.

Im letzten Jahr gab es bereits Erfolge zu verzeichnen.

Habt auch ihr oder eure ganze Klasse Lust mitzumachen? Meldet euch bis spätestens Ende November bei Frau Lauckner oder den Fachlehrern der oben genannten Fächer und sprecht sie darauf an oder informiert euch selbst unter: https://www.amnesty.de/allgemein/kampagnen/schreib-fuer-freiheit-der-amnesty-briefmarathon-2020!

 Danke für euren bisherigen Einsatz!

Viele Grüße

Frau Lauckner




09.11.2020
Kl_5
e-Twinning Projekt „Letters for friends“

Die 5. Klassen arbeiten gemeinsam mit ihren Partnern aus Polen und Italien an einem Briefwechselprojekt. Jeden Monat schreiben sie einen Brief, senden Karten, schicken Zeichnungen oder Glückwünsche zu Weihnachten. Gemeinsame Aktivitäten auf dem Twinspace ergänzen das Projekt.

     

Unsere Partner sind:

Klasse 5a  und Łostówka (Polen)

Klasse 5c  und Wolsztyn (Polen)

Klasse 5d  und Traversetolo (Italien)




03.11.2020

Wie benutze ich moodle?

Ein Einführungsvideo für Schüler





28.10.2020

Schülerratswahl

Am 22. September wurde der Schülerratsvorstand neu gewählt. Dazu kamen alle Klassensprecher und weitere Kandidaten aus der Schülerschaft in unserer Aula zusammen Die Kandidaten sollten sich kurz vorstellen und etwas zu ihrer Person und ihrem Engagement sagen. Danach wurde der Wahlmodus festgelegt. Die Schüler entschieden sich für eine geheime Wahl. Dazu verteilten die Wahlhelfer kleine Stimmzettel.

Die Auswertung ergab folgendes Wahlergebnis:

  • Lucas 9c Vorsitzender und Schulsprecher
  • Tarik 8a, Stellvertreter
  • Lilly 9a, Jonas 10a, Leonie 10a, Selina 8a, Luca-Oliver 7a, Philipp 10a

Tarik und Lucas vertreten unsere Schule auch im Stadtschülerrat.




29.10.2020
Ganztag
Richtig helfen lernen – im Schulsanitätsdienst der KGS „Ulrich von Hutten“

Der Schulsanitätsdienst ergänzt und sichert die Erste-Hilfe-Versorgung an unserer Schule. Schülerinnen und Schüler, die in Erster-Hilfe ausgebildet sind, stellen die Erstversorgung im Falle von Unfällen und Verletzungen bei Schulveranstaltungen und während der täglichen Hofpausen sicher. Sie erweitern und vertiefen ihr Wissen zur Ersten-Hilfe ständig. Schulsanitäter kann jede Schülerin / jeder Schüler werden. Die Ausbildung erfolgt wöchentlich im Rahmen eines wahlfreien Kurses.

Bisherige Projekte

  • 2012 - Schulsanitätertag „Mut im Blut“ / Bernburg
  • 2013 Meisterschaft im Schulsanitätsdienst / Sangerhausen
    • Anlegen eines Gipsverbandes
    • Schulsanitätertag „Prima Klima“ / Haldensleben
  • 2014 Besuch der DRF Luftrettung / Oppin
    • SSD Projektfahrt „Einblicke in die Geschichte der Medizin“ / Thale
  • 2015 - SSD Projektfahrt „Dem Leben auf der Spur“ / Potsdam
  • 2016 - Anlegen eines Gipsverbandes
  • 2017 - Schulsanitätertag „Gemeinsam Flagge hissen für Menschlichkeit“ / Halle
    • SSD Projektfahrt „Die fünf Kneippschen Elemente“ / Benneckenstein
  • 2018 - Medinzintechnik-Showfahrzeug
    • SSD Projektfahrt „Einblicke in die Geschichte der Medizin“ / Thale
  • 2019 - Schulsanitätertag „Die Helden vom Schulhof“ / Könnern
    • SSD Projektfahrt „Auswirkungen der Lebensweise auf unsere Gesundheit“ / Bad Sachsa
    • Besuch der Medizinhistorischen Sammlung / Gommern-Vogelsang e.V.


[mehrere Bilder / zum ansehen bitte auf das Bild im Text (links) klicken]


Weitere Beiträge finden Sie im Archiv oder in den entsprechenden Fachschaften!