+++ Ihr findet unsere Schule jetzt auch unter "Kgs_hutten" auf Instagram. +++ Der Tag der offenen Tür findet in diesem Jahr digital statt. Die einzelnen Fachschaften stellen sich auf ihren Seiten auch im Video vor. +++


Aktuelles

Informationen zum Schulbetrieb ab 29. November 2021 (Stand: 26.11.2021)


Liebe Schulgemeinschaft,


wiedermal ist es die Corona-Pandemie, die uns Veränderungen im Schulalltag aufdiktiert und doch können wir uns durch besonnenes Handeln ein Stück weit Normalität erhalten. Für alle Kinder und Jugendlichen ist Präsenz in der Schule als Lern- und Lebensort sehr wichtig. Deshalb wollen wir weitestgehende Unterrichtsnormalität für alle gewährleisten. Dies bedeutet aber auch, unsere Schulgemeinschaft so viel wie nötig vor einer Corona-Infektion zu schützen. Daher möchten wir, dass ab sofort im Schulgebäude auch im Unterricht eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung von allen getragen wird. Bitte geben Sie Ihrem Kind ggf. mehrere Masken mit, damit diese auch gewechselt werden können.


Wie Sie sicher über die Medien schon erfahren haben, hat unsere Bildungsministerin uns per Schulleiterbriefe (letzter vom 25.11.2021) über drei Festlegungen informiert, die ab 29.11.2021 gelten.

  1. Die Präsenzpflicht in den Schulen wurde erneut ausgesetzt. Erziehungsberechtigte können auf schriftlichen Antrag ihre Kinder wochenweise zunächst bis zum Beginn der Weihnachtsferien von der Präsenzpflicht befreien lassen.

    Bei geteiltem Sorgerecht bedarf es einer einvernehmlichen Erklärung beider Erziehungsberechtigten. Die Abmeldung ist durch Belange des Infektionsschutzes zu begründen.

    Für diese Zeit erhalten diese Kinder und Jugendlichen Aufgaben durch die Fachlehrkräfte, die im Sinne von Hausaufgaben selbstständig bearbeitet werden müssen. Es ist sicher nachvollziehbar, dass neben dem Präsenzunterricht kein Distanzunterricht stattfinden kann. Deshalb denken wir, dass die Schulpflicht am besten durch Präsenz im Unterricht erfüllt werden kann.

    Für Leistungsbewertungen können diese Schüler*innen in die Schule einbestellt werden.

  2. Ab Montag erfolgt für alle Schüler*innen und Lehrer*innen nach der 3G-Regel eine tägliche Testung in der Schule. Für alle, die diese Selbsttests nicht nutzen wollen, bleibt die Möglichkeit, den Nachweis über einen aktuellen negativen PCR-Test oder PoC-Antigen-Schnelltest vorzulegen. "Online-Testungen" können nicht akzeptiert werden.

    Wir empfehlen, dass auch Geimpfte und Genesene sich zur Kontrolle testen.

  3. Am Freitag, dem 17.12.2021 findet der letzte Unterrichtstag in diesem Kalenderjahr statt, d.h. die Weihnachtsferien beginnen 3 Tage früher, um – wie es durch unsere Bildungsministerin mitgeteilt wurde – Infektionsketten durch eine längere Reduzierung von Kontakten zu unterbrechen.

Zum Schluss noch eine erfreuliche Mitteilung:

Unser Projekt „Herzsichere Schule“ haben wir vorige Woche erfolgreich durchgeführt. Aufgrund des weiter fortschreitenden Infektionsgeschehens konnte das Projekt vorerst nur für unsere Schulsanitäter*innen durchgeführt werden (siehe unten "Aktivitäten und Neuigkeiten"). Wir haben jedoch mit der Medizinelektronik Kuttner GmbH & Co. KG vereinbart, dass im Frühjahr 2022 das Projekt nochmals für alle Interessierten neu aufgelegt wird.


Im Namen der Schulleitung

mit freundlichen Grüßen

S. Wussow




Aktivitäten und Neuigkeiten


Weitere Beiträge finden Sie im Archiv oder in den entsprechenden Fachschaften!